Frühschoppenfischen und Kerwa-Umzug

Am Donnerstag den 26.05. (Fronleichnam) findet zum zweiten Mal unser Frühschoppenfischen an den Weihern in Seubersdorf statt. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Außerdem findet dieses Jahr wieder ein Kirchweih-Umzug am Sonntag in Dietenhofen statt, an welchem sich der FV Dietenhofen natürlich auch wieder mit einem Wagen beteiligt.

Vereinsinternes Grillfest

Liebe Vereinsmitglieder,

am 18.06.2016 ab 18:00 Uhr veranstaltet der Fischereiverein Dietenhofen ein vereinsinternes Grillfest am Burgweiher in Leonrod.

Hier möchten wir für Euch folgende Gerichte vom Grill bereit stellen:

Makrele 6 €

Steak mit Kartoffelsalat 5,50 €

2 Bratwürste mit Kartoffelsalat 4,50 €

Um bestmöglich planen zu können, bitten wir Euch um Vorbestellung an mich per E-Mail (steffenwaeger[at]gmx.de) bis spätestens 09.06.2016. An der nächsten Monatsversammlung im Juni wird auch noch einmal eine Bestellliste in Umlauf gegeben, in die Ihr Euch auch eintragen könnt.

Für den Aufbau am Freitag (17.06.2016) und den Abbau am Sonntag (19.06.2016) brauchen wir noch Helferinnen und Helfer. Bitte wendet Euch bei Interesse an Markus Würflein (0151/59824730).

Auf einen gemütlichen Abend mit guter Stimmung und hoher Teilnahme Eurerseits freuen wir uns schon jetzt!

Karl Hermann Breitsprecher Pokalsieger am Anfischen

Das traditionelle Anfischen des Fischereivereins Dietenhofen fand auch dieses Jahr wieder am 1. Mai an den Vereinsgewässern Klosterschlag- und Gemeindeweiher in Seubersdorf statt. Bei kaltem aber trockenem Wetter fanden sich 41 Angler, darunter 8 Gäste aus anderen Vereinen an den Gewässern ein, um ihrem Hobby nachzugehen.

Die Petrijünger konnten 24 Karpfen und einen Giebel in die Kescher landen. Den schwersten Einzelfisch, einen Karpfen von 4.320 Gramm, fing Gastangler Dirk Grillenberger vom Fischereiverein Fürth.

Pokalsieger wurde der ehemalige langjährige Vorsitzende des Fischereivereins Dietenhofen Karl Hermann „Charly“ Breitsprecher, mit einem Karpfen von 3.660 Gramm. Hierfür wurde ihm vom 1. Vorsitzenden Markus Würflein der Wanderpokal überreicht.